Freizeitaktivitäten und Sehenswertes

Burg auf Fehmarn
Burg auf Fehmarn
Es gibt viel zu tun auf Fehmarn. Mit über 2000 Sonnenstunden im Jahr einer der statistisch sonnenreichsten Orte Deutschlands, hat man ein gutes Klima um Urlaub und Natur richtig zu genießen.
Von Surfern und Beach-volleyballern gern "Hawaii-" und "Malibu des Nordens" genannt, bietet Fehmarn dank seiner zahlreichen Wassersportschulen und idealen Bedingungen viel Gelegenheit zum Ausprobieren und Austoben.

Auch ruhigere Tätigkeiten, wie Angeln, Segeln, Golf, Tauchen oder einfach nur Stadtbummeln sind hier ein Genuss.
Baden lässt es sich rund um die Insel fast ausnahmslos. Vom seelenruhigen steinigen Naturstrand bis zum belebten, hüfthohen, kindergerechten Sandstrand und allem dazwischen gibt es viel zu entdecken. Ein weiteres Highlight ist das Fahrrad fahren, da Fehmarn sehr wenige Hügel hat.

Leicht zu Fuß von der Ferienwohnung erreichbar befindet sich das a 297ha große NABU Wasservogelreservat. Hier können Sie mit Leihfernglass gewappnet über 270 Zugvogelarten auf einem 1km langen Entdeckerpfad mit Ausblicksturm und Beobachtungshütten in ihrer natürlichen Umgebung sehen.

Pony und Pferdeliebhaber haben im nahen Ponyhof ausserdem die Möglichkeit das Reiten zu lernen, Reitausflüge zu unternehmen oder einfach nur die Tiere vom nahen zu bestaunen.

Auf fehmarn.de gibt es einen Eventkalender und eine Auflistung von Fehmarns Attraktionen.

Hier sind einige weitere Highlights:
- www.strandcamping.de - Der nahe Campingplatz Wallnau mit zahlreichen Angeboten.
- www.golfclub-insel-fehmarn.de
- www.windgeister.de - Kitesurfing.
- www.hochseilgarten-fehmarn.de
- www.fehmare.de - Wellness, Sauna und Badewelt.

Weitere Informationen:
- www.ostsee.de/baltic-sea-germany
- Restaurant Kritik für Fehmarn



Größere Kartenansicht